Dienstag, 10. Januar 2017

Vom Laufsteg in den Kleiderschrank - neues Jahr, neue Herausforderung oder nach der Pflicht kommt die Kür

Die "Ran an die UFOs" Aktion hat mir wirklich viel Spaß gemacht. Sie hat nicht nur dazu geführt, dass meine UFO Kiste jetzt fast leer ist, ich habe im letzten Jahr auch mehr und regelmäßiger gebloggt als in den Jahren zuvor. Der monatliche Rhythmus hat ein wenig Struktur in mein Näh- und Bloggerverhalten gebracht, mir aber trotzdem auch Zeit und Raum für andere spontane Nähaktivitäten gelassen. Als sich das Jahr dem Ende neigte, fing ich an mir Gedanken zu machen, wie es hier 2017 weitergehen soll. Auf noch ein Ufo-Jahr hatte ich keine Lust mehr und wahrscheinlich auch nicht genug "Material" ^^, wollte aber gerne etwas mit ähnlichem Ablauf ins Leben rufen, um die positive Entwicklung vom letzten Jahr aufrechtzuerhalten. Lange musste ich nicht überlegen, was ich mit noch größerer Freude kontinuierlich machen würde. Das Nachnähen von Designerkleidung ist schon lange meine Passion und in den nächsten Wochen und Monaten wird sich in meinem Blog vieles um genau dieses Thema drehen.

Aber diesmal bin ich nicht allein. Ich finde es ganz toll, dass ich Monika von wollixundstoffix für die Idee begeistern konnte und dass wir zusammen die Aktion "Vom Laufsteg in den Kleiderschrank" starten und alle herzlich zum Mitmachen einladen möchten.


Hier der geplante Ablauf:
  • es sind 6 Durchgänge geplant, die im Zweimonatsrhythmus stattfinden
  • in jeder Runde wird es drei Treffen geben
  • am 15. und Letzten des ersten Monats soll sich alles um die Planung drehen,
    am Letzten des zweiten Monats wird das fertige Kleidungsstück präsentiert.
    Das sind alle geplanten Termine im Überblick:
    1.  15.01. / 31.01. / 28.02.
    2.  15.03. / 31.03. / 30.04.
    3.  15.05. / 31.05. / 30.06.
    4.  15.07. / 31.07. / 31.08.
    5.  15.09. / 30.09. / 31.10.
    6.  15.11. / 30.11. / 31.12.
  • zu jedem Treffen wird es bei Monika oder mir ein Link-Up-Tool geben, wo ihr eure Beiträge verlinken könnt, wobei alle Treffen eines Durchgangs immer bei gleicher Person gehostet werden
Im Großen und Ganzen ist das schon alles. Die Wahl des Designers ist jedem frei überlassen, ebenso wie das, was man näht. Man kann mehre Kleidungsstücke des gleichen Designers nähen und hat dann am Ende des Jahres eine kleine Kollektion. Oder aber näht man sich durch ganz verschiedenen Designer durch und testet welcher Stil einem am meisten gefällt. Nur einmal Teilnehmen oder mehrfach dabei sein, etwas für den Alltag nähen oder für einen besonderen Anlass - alles ist möglich, alles ist erlaubt. Auch die Art, wie man am Ende das genähte Kleidungsstück vorstellt. Vielleicht wollt ihr die Aktion als Anlass nehmen, etwas Neues auszuprobieren. Einen schwierigen oder luxuriösen Stoff verarbeiten, einen komplizieren Schnitt testen, eine neue Technik versuchen, einen für sich ungewöhnlichen Kleidungsstil ausprobieren... Macht die Aktion zu eurer Herausforderung!

Schon am kommenden Sonntag, den 15.01. geht es los! In der ersten Runde, werdet ihr in meinem Blog die Möglichkeit haben eure Beiträge zu verlinken. Monika und ich sind natürlich sehr gespannt, wie ihr die Aktion findet und ob ihr Lust zum Mitmachen habt.

Kommentare:

  1. Was für eine wundervolle Idee! Ich freue mich schon sehr darauf mitzumachen, auch wenn ich es wahrscheinlich beim ersten Durchgang im Januar noch nicht schaffen werde. Aber ich kann dann schon einmal planen, was ich bei den späteren Runden nähen werde...
    Liebe Grüße an Euch Beide
    Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Antje, es freut mich sehr, dass du mitmachen möchtest. Bei dir denke ich sofort an etwas Couturiges. Bin schon jetzt sehr gespannt!
      LG Yvonne

      Löschen
  2. Das finde ich eine ganz großartige Idee! Früher habe ich regelmäßig Modezeitschriften geblättert und versucht, das eine oder andere nachzunähen. Von daher hoffe ich, dass ich mich dann auch tatsächlich demnächst aufraffen kann. Ich bin sehr gespannt, was im kommenden Jahr entstehen wird. LG Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe sehr, dass du dich aufraffen kannst. In der Gruppe ist es leichter, man hilft und inspiriert sich genseitig. Wir rechnen fest mit dir ;)
      LG Yvonne

      Löschen
  3. Das klingt gut!
    Den Beginn schaffe ich nicht am 15.Januar, höchstens als Zaungast. Danach bin ich gern dabei.

    Das neue Jahr fängt gut an.
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir würden uns sehr freuen, wenn du dabei bist!
      Liebe Grüße
      Yvonne

      Löschen
  4. Eine tolle Aktion, die ihr euch da überlegt habt.
    Auf jeden Fall werde ich mitlesen, einfach, weil ich das Projekt sehr spannend finde und vielleicht auch mitmachen. Ich hätte schon eine Idee, die ich gerne umsetzen würde.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susanne, schön, dass dir die Idee gefällt und du die Aktion mitverfolgen möchtest. Hoffentlich können wir dich soweit begeistern, dass du Lust aufs Mitmachen bekommst. Deine Idee würde mich sehr interessieren.
      LG Yvonne

      Löschen
  5. Das klingt nach einer spannenden Aktion! :)Reinschauen werde ich auf jeden Fall (bin leider in Bezug auf Laufstegtrends noch ziemlich ahnungslos ;D)
    LG Maria
    PS: Wie erstellt ihr eigentlich diese Sew Along-Banner?

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Idee
    Da werde ich definitiv mal mitmachen. Gleich der erste Termin wird mir zu knapp. Aber danach sicher, ist ja eine interessante Herausforderung
    lg SAbine Michaela

    AntwortenLöschen
  7. Das hört sich nach einer tollen und sehr inspirierenden Aktion an. Regelmäßig werde ich das wohl nicht schaffen, aber bin hoch motiviert, ab und zu mitzumachen.
    Wenn ich diese Aktion mit einem UFO-Abbauer vom letzten Jahr kombinieren darf, wäre ich vielleicht schon im Januar dabei.
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  8. Hallo!

    Das ist ein tolle Idee!
    Ich würde auch gerne dabei sein. Geht das noch?

    😘

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Linkliste vom 31.01. ist noch offen. Alternativ kannst du auch in der 2. Runde, die am 15.03. beginnt, mitmachen.
      LG Yvonne

      Löschen