Mittwoch, 5. Juni 2019

MMM 6/2019 - Zadie Jumpsuit // Easy to sew. Easy to wear! //

Der Zadie Jumpsuit von Paper Theory ist, glaube ich, das meistgenähte Kleidungsstück dieses Frühlings. Der Hashtag #zadiejumpsuit auf Instagram hat im Moment schon über 1200 Einträge und es gibt auch zahlreiche Blogposts, die den Schnitt besprechen. Ich bin meistens nicht schnell genug um bei solchen Hypes mitzumachen, aber dieser Schnitt hat mich neugierig gemacht. Keine Knöpfe, kein Reißverschluss, simple Idee, die einfach und schnell umsetzbar sein sollte und trotzdem für jeden Figurentyp zu funktionieren scheint, wie die Fotos der vielen sehr gelungenen Exemplare belegen. So viele Schnitte dieser Art git es wirklich nicht, also wollte ich ihn unbedingt ausprobieren. Und was soll ich sagen, ich bin mit dem Ergebnis äußerst zufrieden.






Wie ich mich kenne, würde es doch mehr Zeit vergehen bevor ich ich den Jumpsuit nähen würde, wenn ich nicht zufällig mit Susi aka @allewuensche zu Annette Görtz Lagerverkauf mitfahren dürfte, dort einen tollen Stoff finden würde und gleich auch mit ihr einen gemeinsamen Nähkränzchen-Termin vereinbaren würde. Und tatsächlich schon eine Woche darauf war mein Jumpsuit fast fertig. Wir haben fürs Nähen einen Nachmittag gebraucht, viel Schnattern, Kaffeetrinken und lecker essen inbegriffen. Susi hat Zadie direkt am nächsten Tag ausgeführt und bei Instagram gezeigt. Mich hat ein wenig das Anbringen des Schrägbands am Ausschnitt aufgehalten. Da mein Stoff ziemlich dehnbar ist, hatte ich Angst, dass der Ausschnitt sich ausdehnen könnte. Letztendlich habe ich am Abend danach das Schrägband etwas auf Zug erstmal geheftet und dann angenäht. Das hat super funktioniert.


Ich habe mich jetzt überzeugen können, dass der Schnitt tatsächlich ganz toll ist. Ich weiß nicht, ob es an dem Wickeloberteil mit dem Bindegürtel, der Schritttiefe oder der bequemen Weite liegt - wahrscheinlich ein bisschen an allem - aber wenn ich den Jumpsutit anhabe, fühle ich mich als würde ich einen Judoanzug tragen und auch jede Judobewegung mitmachen können. Gleichzeitig zaubert der clevere Schnitt eine moderne und dennoch nicht zu übertriebe Silhouette. "Easy to sew. Easy to wear!" ist hier nicht nur ein Werbeslogan. Ich bin wirklich sehr angetan und schon jetzt sehr gespannt auf weitere Schnitte des noch recht jungen Indi-Labels.

Zu dem Zadie Jumpsuit findet man mittlerweile so viele Infos, dass ich nur ganz kurz etwas zu meinen Erfahrungen mit dem Schnitt schreiben möchte. Beachten sollte man:

1. Weite - der Schnitt fällt groß aus. Je nach gewünschter Silhouette kann man ihn eine bis zwei Größen kleiner nähen. Da mein Stoff elastisch ist, habe ich meinen zwei Größen kleiner genäht.

2. Schritttiefe - die ist selbstverständlich sehr figurenabhängig, aber kleinere Frauen sollten dieses Maß zumindest überprüfen. Bei meinem Jumpsuit habe ich die Schritttiefe um 4 cm reduziert und bei meiner Größe (164cm) liegt der Schritt immer noch ziemlich tief.

3. Ausschnitt - man sagt immer, dass Wickeloberteile jeder Frau stehen. Ich finde, dass sie gleichzeitig, zumindest für Frauen mit ein wenig mehr Oberweite, oft problematisch sind. Auf vielen Fotos des Zadie Jumpsuits sieht man die Frauen ein Shirt drunter tragen. Da ich das nicht wollte, habe ich die Ausschnittlinie geringfügig verändert, so dass sich die Wickelteile ein bisschen höher überkreuzen.

Nun, das wäre alles, was es von mir zu dem Schnitt zu sagen gibt. Ich bin gespannt wieviele Zadies wir heute beim MeMadeMittwoch zu sehen bekommen. Einen habe ich schon entdeckt, aber auch andere altbekannte Lieblinge, wie das Kielo Dress von Named, sind wieder dabei und neue, interessante Schnitte sind mir auch schon ins Auge gefallen. Der MeMadeMitwoch liefert wie immer ganz viele tolle Ideen und Inspirationen!

Kommentare:

  1. Deine Zadie sieht toll aus und gleichzeitig auch bequem! Den Schnitt finde ich auch schon länger höchst interessant, vielen Dank, daß du hier deine Erfahrungen teilst.
    Liebe Grüße
    Marlene

    AntwortenLöschen
  2. Deine Änderungen haben sich ausgezahlt, Dein Jumpsuit schaut wirklich rundrum toll und sehr gelungen aus. Schöner SToff der sieht edel aus! Ganz großes Kino heute bei Dir. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  3. Ist super cool geworden Deine Zadie. Ich fand unseren Ausflug zu Annette und das anschließende gemeinsame Zadie-Nähen auch sehr sehr schön, gerne wieder... und eine Zadie mache ich auch nochmal, man wird ja regelrecht von allen Seiten draufgestoßen, Bis ganz bald Susi

    AntwortenLöschen
  4. Ein richtig tolles Teil. Getragen sieht man ihm nicht an, dass er einfach zu nähen ist, er sieht im Gegenteil ziemlich raffiniert aus. LG Julia

    AntwortenLöschen
  5. Sieht großartig aus! Offensichtlich hat es sich gelohnt, gleich die ganzen Erfahrungen zu berücksichtigen, so wie du ihn genäht hast, sitzt er richtig gut. Liebe Grüße Christiane

    AntwortenLöschen
  6. Der sieht toll aus! Und du musstest offenbar nicht so viel ändern wie die andere Zadie-Trägerin. Ich hatte mir eigentlich geschworen, bei dem Hype nicht mitzumachen - aber ich merke schon, wie ich immer neugieriger werde...

    AntwortenLöschen
  7. Dein Zadie ist sehr schön geworden! Ich bin echt hin und her mit diesem Schnitt, kriege ihn aber nicht aus dem Kopf. Die Hinweise zu den Anpassungen sind sehr hilfreic. Vielen Dank dafür.
    Ich wünsche dir viel Freude an den neuen Jumpsuit.

    AntwortenLöschen
  8. Hach was für ein schöner Zadie Jumpsuit. Deine Änderungen haben ihn für dich perfekt gemacht. Steht dir großartig.
    Viele Grüße Elke

    AntwortenLöschen
  9. Oh, Du bist mein Zadie-Zwilling, das ist ja toll! An Dir sieht der Schnitt einfach toll aus, und die leichte Oversize-Form paßt unglaublich gut zu Dir. Ich mußte etwas an dem Schnitt basteln und habe ihn letztendlich etwas figurbetonter interpretiert, ich mochte diesen Judo-Eindruck nicht an mir.Wie schön, daß wir beim Selbernähen in der Hand haben, welche Schnittformen uns stehen!
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  10. Auch auf den Fotos großartig! Ich hatte ja das Privileg, Deinen Zadie bereits in Natur zu sehen. Die Schlammfarbe finde ich total klasse. Habe mich sehr gefreut Dich am Sonntag zu sehen. Liebe Grüße, bis bald Manuela

    AntwortenLöschen
  11. Du siehst fantastisch aus! Mein Mann findet Jumpsuits ja total doof, aber pssst.... ich hab den Schnitt trotzdem gekauft :-).
    Lieber Gruß, schön von dir zu lesen, Elke

    AntwortenLöschen
  12. Toll, dass wir hier mehrere Versionen zu sehen bekommen, ich finde so einen Vergleich immer sehr spannend... Dein Stoff sieht sehr pasend und lässig aus! LG Sarah

    AntwortenLöschen
  13. Sehr schön-lässig schick sieht dein Zadie-Jumpsuit aus und mir gefällt sehr dein Stoff.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  14. Dein Bericht liest sich sehr positiv und du siehst einfach toll aus in deinem neuen Jumpsuit.

    LG, Heike

    AntwortenLöschen