Montag, 31. Juli 2017

Vom Laufsteg in den Kleiderschrank - 4.2 - Den Anfang macht D&G

Vor zwei Wochen hat die 4. Runde der Aktion "Vom Laufsteg in den Kleiderschrank" angefangen und ich finde es ausgesprochen schön, dass sich trotz Ferienzeit eine kleine Gruppe eingefunden hat, die in dieser Runde mitmacht. Die Beiträge des 2. Termins können ab heute bei Monika verlinkt werden und ich bin sehr gespannt darauf zu erfahren, was genäht wird oder schon genäht wurde.

Was mich betrifft, da bin ich ganz ehrlich sehr überrascht, dass fast einheitlich für das Dior Kleid gestimmt wurde. Das hat mich etwas unter Druck gesetzt, denn auch wenn ich das gerne machen würde, ich konnte mit dem Kleid nicht anfangen. Mir fehlten (und fehlen immer noch) zwei Stoffe für die Streifen in dem Kleid und in den vergangenen zwei Wochen hatte ich keine Möglichkeit sie zu besorgen. Um nicht ganz untätig zu sein habe ich beschlossen, dass ich mit dem D&G Kleid beginne. Ich hoffe, ihr seid nicht zu sehr enttäuscht. Das Nähen lief problemlos und schon nach recht kurzer Zeit war das Kleid fast fertig.



Wie geplant ist der Schnitt eine Mischung aus burda style 4/2016#115 und burda style 4/2013#109. Ich habe beide Schnittmuster kopiert, sie dann übereinandergelegt und die Abnäher sowie die taillierte Linie des Etuikleides (4/2013#109) auf das andere Schnittmuster übertragen. Den V-Ausschnitt hinten habe ich in einen runden umgeändert, die Ärmel um ca. 2cm weiter gemacht und im Rückteil die Knopfleiste konstruiert und schon hatte ich den gewünschten Schnitt. Jetzt fehlen nur noch die Blenden an den Ärmelkanten. Da muss ich noch einen passenden Stoff finden. Aus dem gleichen Stoff soll auch der Ausschnittabschluss gemacht werden. Die Knopflöcher mache ich erst nachdem der Halsausschnitt fertig ist, dann kann ich nämlich am besten die richtige Position der Knöpfe bestimmen. Bis aufs Stofffinden sehe ich bei dem Kleid keine weiteren Schwierigkeiten.

Und wie geht es weiter in dieser Runde? Wenn ich zwei schöne Stoffe für das Dior Kleid finde und auch ein Material, das mir gefällt, aus dem ich die Blume machen kann, versuche ich vielleicht das Kleid noch zu nähen. Werde ich nicht fündig, oder das Wetter verschlechtert sich plötzlich, werde ich vermutlich das Miu Miu Projekt beginnen. Vielleicht fange ich erstmal mit der Bluse an. Auf den Fotos vom Laufsteg konnte man von der Bluse nicht viel sehen, aber in einem Onlineshop (leider weiß ich nicht mehr welcher das war) habe ich bessere Fotos gefunden.



Inspiration: Miu Miu HW 2012 Look 17

Es ist ein ganz klassisches Hemd und ich muss mich nach einem guten Hemdschnitt umschauen. Habt ihr vielleicht Tipps diesbezüglich?


Hier nochmal alle Termine der 4. Runde im Überblick
Do 31.08. Ab­schluss­prä­sen­ta­ti­on

Hier findet ihr alle Informationen zu der Aktion

Kommentare:

  1. Ui, das wird gut. Beim letzten Post konnte ich mir den Schnitt noch nicht 100%ig vorstellen, aber aus deinen schönen Stoffen macht das ganz schön was her. So ein Kleid könnte ich auch noch gebrauchen. LG Carola

    AntwortenLöschen
  2. Meine Stimme galt für D&G. Sieht toll aus bisher. Und die Miu Miu Bluse auch.
    Lg monika

    AntwortenLöschen
  3. einfach toll, wie alles was du anpackst.
    Bei so vielen Designerstücken im Schrank bekommt der Satz "was zieh ich nur an?" eine völlig neue Bedeutung. Hoffentlich hast du noch reichlich Platz im Kleiderschrank für weitere wundervolle selbstgenähte kleine Kunstwerke.

    Was für eine Nähmaschine benutzt du eigentlich. Ich brauch auch so eine ;o)

    Grüßle
    Klara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit dem Platz im Kleiderschrank sieht nicht ganz so gut aus, aber Stoffe nehmen auch Platz weg, also freue ich mich über jeden verarbeiteten Stoff.
      Ich nähe auf einer Pfaff Classic Style Fashion 2023. Sie ist fast 10 Jahre alt (staune gerade selbst darüber) und bis jetzt hatte ich eigentlich keine Probleme mit ihr. Hin und wieder zickt sie bei den Knopflöchern, in letzter Zeit irgendwie öfter, aber Stoffe transportiert sie hervorragend. Sie kommt mit jedem Stoff zurecht, egal ob ganz dünn und flutschig oder ganz dick. Bin eigentlich sehr zufrieden.
      LG Yvonne

      Löschen
  4. Oh, die Bluse ist mir letztes Mal gar nicht aufgefallen. Mit deinem Händchen für schöne Stoffe wird die bestimmt schön! LG Christa

    AntwortenLöschen
  5. Schön wenn auch eine Laufsteginspiration schnell und problemlos gelingt. Den MiuMiu Mustermix finde ich auch toll, ungewöhnliche Farbkombination der Bluse, klares Muster. Spannend - welchen (ähnlichen) Stoff Du wohl finden und wählen wirst? Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen