Mittwoch, 29. Mai 2013

MMM - Elisalex in Action

Heute muss ich mich leider des Konjunktivs bedienen - wenn das Wetter nicht so schlecht wäre, trüge ich heute das Elisalex Kleid. Genau! So war es geplant. Heute besucht mich meine langjährige Freundin, die ich lange Zeit nicht gesehen habe, und als wir vor ein paar Wochen dieses Treffen geplant haben, hatte ich eine bestimmte Vorstellung wie der Tag aussehen könnte. Zusammen durch die sonnige Stadt schlendern, in einem Café am Spreeufer sitzen oder im Biergarten ein kühles Bier trinken. Da würde doch so ein Sommerkleidchen perfekt dazu passen.


Um ehrlich zu sein, habe ich überhaupt keine Ahnung was ich tragen werde, wenn ich sie gleich vom Bahnhof abhole. Wahrscheinlich wird mein neues Kleid heute keinen Ausgang bekommen aber bevor es im Schrank verschwindet und wegen des andauernd schlechten Wetters völlig in Vergessenheit gerät, will ich euch das schöne Elisalex Dress von By Hand London MMM regelkonform an der Frau zeigen.


Gestern habe ich über den Schnitt schon ausführlich geschrieben - für alle Interessierten hier zum Nachlesen - heute also nur eine ganz kurze Zusammenfassung der Änderungen die ich gemacht habe.

Ich habe
- das Oberteil verlängert, und zwar vorne ein bisschen mehr als hinten
- das Oberteil vorne oberhalb des Busens an der Prinzessnaht ein bisschen enger gemacht
- den Rock 20cm! kürzer zugeschnitten und später beim Säumen noch ca. 2cm abgeschnitten
- den Rock unten enger gemacht und die Kurve der Seitennaht ein wenig angepasst, damit er ungefähr die gleichen Proportionen wie der Original hat

Das war alles. Das Kleid gefällt mir sehr und es könnte mein liebstes Kleid dieses Sommers werden, wenn da nicht das wenn wäre....

Und jetzt hier die 150 andere Frauen in Action, die heute ihr Selbstgenähtes tragen.

Kommentare:

  1. Gestern hat mir jemand erzählt, dass es dieses Jahr einen Jahrhundertsommer geben soll. Ich glaube zwar noch nicht daran, würde es Dir und Deinem wunderschönen Kleid aber wünschen.

    Liebe Grüße
    Linda

    AntwortenLöschen
  2. Ja, wenn es irgendjemand schaffen könnte, einen Jahrhundertsommer zu locken, dann du in diesem Kleid!
    Trotz Wetterflaute wünsche ich euch einen großartigen Tag.
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  3. MIr gefällt das KLeid auch sehr! Keine Frage! Ich bin platt vor Erstaunen wie tolle es an dir aussieht!

    Ps: Das ich ein wenig neidisch werde habe ich ja schon erwähnt. Ob mir dieser Schnitt auch stehen würde? Ich glaube eher nicht, wegen meiner zu breiten Hüften. Übrigens brauche ich immer in der hinteren Länge mehr (1-2cm), anstatt in der Vorderen. ;)

    Liebe Grüße
    Immi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Gegenteil. Die Tulpenform sollte (angeblich) breite Hüften sogar besonders gut überspielen, da das die Stelle ist, wo der Schnitt weit und locker fällt.

      Viele Grüße
      Ursula

      Löschen
    2. O.k. - aber ich weiss ja nicht. Dodo steht dieser Schitt auch ganz ausgzeichnet und sie ist quasi von der Figur her das Gegenteil von mir. Also wenn ich es mir irgendwann nähen möchte dann unbedingt vorher ein Probe... damit ich es eventuell sofort wieder verwerfen kann. Jetzt wäre es gut wenn ich es mir digital zur Probe eimal anziehen könnte!

      Löschen
    3. Der Hüftumfang spielt bei diesem Schnitt überhaupt keine Rolle und ich bin überzeugt, dass der Schnitt dir sehr gut passen wird. Wenn man das Schnittteil des Rocks zum ersten Mal sieht, denkt man sich, Oh Gott. Angezogen wirkt das Kleid ganz anders und macht eine schöne Figur. Wunderbares Feeling beim Tragen :)
      LG Yvonne

      Löschen
  4. Nix gegen Jahrhundertsommer - wenn das bedeutet, 2 1/2 Monate jeden Tag nachmittags 25 Grad, nicht mehr und nicht weniger, sonnig, nicht schwül, und immer mal wieder durch nächtliche Regenschauer unterbrochen. Sowas hatten wir nämlich garantiert noch nie ;-), jedenfalls im Südwesten.

    Wie auch immer, das Kleid ist total schick! Ich war auch schon gestern begeistert von der Idee, zu diesem Muster einen Metallreißer sichtbar einzunähen. Und die weißen, spitzen Schuhe zum Kleid sind der Hammer.

    Viele Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  5. Sieht sehr chic aus! Passform und Styling sind auch bewundernswert!

    AntwortenLöschen
  6. Wetter hin oder her, das Kleid mit Dir darin ist der Hammer!!!
    Bestimmt wirst Du es bald tragen können und dann sehr froh sein einfach ein schönes Kleid aus dem Schrank nehmen zu können.
    viele Grüsse, Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Ganz grosse Klasse, das Kleid!Das geht sicher auch zu Strumpfhosen und Strickwrap.
    Viel Spass bei Deiner Freundin und grüss mir Berlin.(Seufz)

    saludos
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Was soll ich sagen: Es ist einfach großartig!
    Stoff und Schnitt passen perfekt zu dir.
    Soeben habe ich mir den Schnitt auch bestellt...
    Liebe Grüße von Susan

    AntwortenLöschen
  9. Stoff und Schnitt sind schon ein Hingucker, aber an der Frau sieht es absolut klasse aus.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Das Kleid ist ganz großartig! Stoff und Schnitt passen perfekt zusammen und es steht dir unheimlich gut. Ich gebe übrigens auch oft mehr für das "Zubehör" aus, als für den Stoff, aber wenn das Ergebnis dann so toll ist, lohnt es sich ja, man freut sich dann ja doch lange an der Verarbeitung.
    Bin auch schon sehr gespannt, was aus deinem Streifenkleid wird!
    LG Katharina

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschön! Steht dir auch sehr gut, wahnsinn.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Auch an dir sieht das Kleid wunderbar aus.
    Du machst eine tolle Gardrobe.
    Gruß Mema

    AntwortenLöschen
  13. Unglaublich tolles Kleid! Es sieht wunderbar aus.
    Liebe Grüße
    H.

    AntwortenLöschen
  14. Ach , ich hätt Dir so gern heut eine sonnige Stadt und den Kaffee an der Spree gegönnt - aber Du und das Elisalex Ihr seht auch bei schlechtem Wetter sehr gut aus !! Ich hatte ja schon gestern vermutet , dass Dir dieses Kleid sehr gut stehen wird
    LG Dodo

    AntwortenLöschen
  15. Ich kann mich den Komplimenten nur anschliessen- ein fabelhaftes Kleid und es steht Dir super!!!
    Erstaunlich finde ich die extreme Kürzung des Rockteils. Für mein Empfinden würde bei der Originallänge auch die Proportion nicht mehr so schön stimmen, denn Deine Länge finde ich perfekt.
    Kompliment auch für die schönen Fotos und das Du Dich bei diesem Mistwetter so für uns rausgetraut hast. Ich bibber schon nur beim Anblick der Bilder.

    P.S.: Ich wünsche Dir, trotz schlechtem Wetters, eine schöne Zeit mit Deiner Freundin!

    Liebe Grüsse von Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich muss sagen, dass mir das Kleid eigentlich in unterschiedlichen Längen gefällt, z.B. die viel längere Dodo-Version (im letzten Post habe ich ihre Elisalex Kleider verlinkt) finde ich auch sehr schön, und auch kürzere Versionen, die ich im Netz gesehen habe, haben mir gut gefallen. Nur für mich ist natürlich nicht jede Länge geeignet.

      Löschen
  16. Vollendet elegant und frisch! Dein Kleid ist echt Hollywodd, dieser Stoff passt so schön zum Schnitt mit den tollen Details und zu Deinem fröhlichen Lachen. Große Klasse! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  17. Dein Kleid sieht fantastisch aus. Schade dass es heute mit der Sonne nicht geklappt hat, aber der Sommer und die Stunde des Kleides wird kommen :-)
    viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  18. Sehr schönes Kleid und sehr schöne Fotos. Toll, wem solche auffäligen Muster stehen. Interessant auch die Hinweise auf andere Zeitschriften. Ich nähe oft uni, dann aber in besonderen Farben.
    Gruß schurrmurr

    AntwortenLöschen