Sonntag, 19. Januar 2014

Das Jahr 2013 in Bildern und Zahlen

Die Bilder sind anklickbar.
Klicke auf ein Bild, um den dazugehörigen Blogpost zu lesen.

50 Posts

25 genähte Kleidungsstücke

08 Kleider
07 Oberteile
06 Röcke
02 Jacken
01 Hose
01 Cardigan

19 Einzelteile
02 Kostüme
01 Kleid-Hose-Kombination

24 für mich
01 für andere

24 neue Projekte
01 beendetes UFO

03 angefangene und nicht beendete Projekte

25 verwendete Schnittmuster

10 Burda
03 La mia Boutique
02 Vogue
02 Patrones
01 Knipmode
01 Burda easy
01 Style Arc
01 By Hand London
01 Manequim
01 Colette
01 McCall's
01 Thread Theory

Kommentare:

  1. Toller Output! Da hast du dir ja viel Mühe gemacht, das alles zusammenzutragen und zu verlinken. Die Teile stehen dir alle hervorragend. Überhaupt habe ich bei dir immer das Gefühl, dass du deinen Stil haargenau gefunden hast, mit wenigen Ausbrechern. Gut auch, dass du dich von der Meinung manch anderer nicht wesentlich beirren lässt und dein Ding durchziehst. Das machst du genau richtig. Deine Kollektion hinterlässt mich begeistert.
    Für mich fände ich den roten Rock toll. Vielleicht könntest du mir bei Gelegenheit mal den Schnitt leihen. Vielleicht kann ich den beim nächsten Nähkränzchen bei Nina im Laden mal kopieren?
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese Worte von dir, das freut mich ganz besonders, danke! Den Schnitt leihe ich dir sehr gerne. Bei der nächsten Gelegenheit bringe ich das Heft mit.
      LG Yvonne

      Löschen
  2. Ich bin beeindruckt, Yvonne. Muss mich mal nach und nach durchklicken, denn auf den ersten Blick kann ich mich gar nicht entscheiden, was mir am besten gefällt. Die letzten vier Teile finde ich allesamt grandios, aber da war ich ja quasi live dabei während des Entstehungsprozessen. Auffallend ist, dass du einen tollen eigenen Stil hast und ziemlich gut weißt, was dir steht und auch offen bist für Experimente. Eine große Bereicherung ist das. Freue mich auf ein neues Jahr mit deinem Blog und bin mir sicher, wir schaffen es dieses Jahr auch mit einem Treffen face to face!
    Liebe Grüße,
    Nastjusha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Nastjusha und ich kann nur sagen: vice versa! Deine Sachen finde ich alle total toll!
      Als ich die Übersicht zusammenstellte, hat mich am meisten überrascht, dass sie so bunt ist (ich sehe mich selbst, wenn es um Farben und Muster geht, viel gedeckter), aber ich habe die Sachen ganz bewusst nicht nach Farben gruppiert, sondern in der Reihenfolge wie sie entstanden sind, dargestellt.
      Liebe Grüße von Yvonne (die sich über ein Treffen seeeeehr freuen würde)

      Löschen
  3. Tolle Jahresausbeute und ein Stück schöner, als das andere. Mir gefallen alle deine genähten Sachen an dir und ich bewundere deine sorgfältige Arbeit.
    LG von Susanne, die regelmäßig und gern bei dir vorbeschaut

    AntwortenLöschen
  4. Ach wie schön, jetzt kann ich die Sammlung durchklicken und mir alles noch mal in Ruhe anschauen. Besonders beeindruckt mich ja, dass du keine Schnittwiederholung dabei hast.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Das ist eine großartige Bilanz. Ich kenn meine Lieblinge deiner Kleiderung und es sind nicht immer die, die du uneingeschränkt als gut beschrieben hast. Aber seit dem ich meine Meinung zum Pradarock geändert habe, er gefällt mir in echt viel besser als auf den Fotos, halte ich es für möglich, dass mir das auch mit anderen Stücken so gehen würde. Dein Stil ist wirklich toll. Ich freue mich auf ein neues Jahr voller Inspirationen.
    Gruß Mema

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine tolle Übersicht! Als emsige Leserin deines Blogs kann ich auf diese Weise die "Aahs" und Ohs" noch einmal durchgehen... Erstmals fiel mir jedoch auf, wie flexibel du bei der Wahl der Schnittmusterhersteller bist. Ich neige dazu, denen treu zu bleiben, bei deren Passform ich die geringsten Probleme habe... Eine Faulheit, die es offensichtlich zu überwinden gilt, will man (irgendwann...) zu einem ähnlich stimmigen Kleiderschrankinhalt kommen wie du.
    LG, Bele

    AntwortenLöschen
  7. Eine wundervoller Kollektion ist dir in 2013 gelungen. Jedes Teil einfach einzigartig und ganz Yvonne. Das kann ich ja jetzt sagen, wo ich doch das Glück hatte, Dich bei der AnNÄHerung kennenlernen zu dürfen. Ich freue mich auf all die stilsicheren einmaligen Kleidungsstücke, die noch kommen werden und hoffe sehr auf ein weiteres Treffen mit Dir!
    Liebe Grüße
    Rita

    AntwortenLöschen
  8. Großartiger Jahresüberblick!
    Christel

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschöne Stücke hast du im vergangenen Jahr genäht. Deinen Beitrag zu lesen ist, wie immer, ein Fest. Ich bin beeindruckt von deiner Professionalität die Kleidungsstücke zu nähen. Ich habe es gesehen, ich saß ja neben dir!
    Ich freue mich schon jetzt, auf bald, irgendwann in diesem Jahr, auf ein mit Sicherheit nicht minder schönes Treffen mit dir und weiteren wunderbaren Frauen.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  10. Spannend finde ich ja auch bei dir, etwas mehr Farbe im Sommer und im Winter wieder gedeckt. So geht es mir auch. Bis auf das rote Weihnachtskleid. Beeindruckend finde ich nach wie vor die Beharrlichkeit und die Verarbeitung. Wie wurdest du genannt - eine "Genußnäherin". Das glaube ich auch und das finde ich schön. Mein Kleiderschrank ist inzwischen auch ganz gut gefüllt und werde mich auch etwas mehr auf das "experimentieren" konzentrieren. Dabei denke ich dann immer an dich. Und warte auf das gelbgraue.
    Und hoffentlich bis bald.
    Sei ganz lieb gegrüßt und schön, daß durch virtuelle blogs solch tolle reellen Treffen stattfinden können.
    herzlichst monika

    AntwortenLöschen
  11. Elisalex steht dir einfach Hammer! Und auch sonst treffe ich hier einige richtige Lieblinge wieder! :)

    Liebe Grüße
    Immi

    Ps: Super dass du diese Übersicht gemacht hast! So kann ich unter dem Label 'Zusammenschau' auf jeden Fall schon mal alles was du in 2013 gemacht hast mit einem Blick übersehen. Vielleicht erinnerst du dich, dass ich im letzten Kommentar schrieb wie sehr ich bedaure dass Google die dynamischen Ansichten für die Blogs deaktiviert hat. Selbst auf meinem eigenen Blog kann ich nichts mehr wiederfinden. Meine Lösung des Problems besteht jetzt darin, dass ich mir meinen Blog geclont habe, soll heißen ich habe einen neuen Blog (allerdings nicht öffentlich) mit Vorlage dynamische Ansichten eröffnet, in den ich alles aus 'immi-made-clothes' importiert habe.

    AntwortenLöschen