Mittwoch, 30. November 2016

Ran an die UFOs! - November Resümee

Wir haben den 30. November. Zeit wieder zu schauen, was in den letzten vier Wochen an der UFO-Front passiert ist. Obwohl die "Ran an die UFOs!" Aktion schon mehrere Monate läuft, ist es tatsächlich das erste Mal, dass der Termin auf einen Mittwoch fällt. Da freut es mich ganz besonders, dass mein November-Projekt nicht nur erfolgreich abgeschlossen ist, sondern von dem Rock auch schon Tragefotos existieren. Diese Tatsache möchte ich selbstverständlich direkt nutzen und mich mit meinem frisch fertiggestellten UFO unter die MeMade Damen auf dem MeMadeMittwoch Blog mischen.

Nach langem Hin und Her sieht der Rock letztendlich so aus:






Weil mir der ursprünglich gedachte Schnitt an mir nicht gefallen hat, lag der Rock unvollendet mehrere Jahre in einer Kiste. Er sollte in der Taille eingekräuselt werden und meine Idee war jetzt, ihn stattdessen in Falten zu legen. Ich probierte also mehrere Faltenvarianten aber nichts sah gut aus.

Das Karomuster scheint auf den ersten Blick gleichmässig zu sein, betrachtet man es aber genauer merkt man, dass der breite weiße Streifen aus einem helleren und dunkleren Bereich besteht, was gefaltet ganz komische Effekte erzeugte. Ich war schon ein wenig verzweifelt als ich dann zufällig auf eine Lösung gestoßen bin. In der Nähtrends 7/16 entdeckte ich einen Karorock (Modell 22), der mir auf dem Bild sehr gut gefallen hat.



Ich schaute mir das Schnittmuster genauer an, habe es für gut befunden und beschlossen, es damit zu probieren. Ich machte mich an die Arbeit.

Leicht ausgestellt statt zwei Rechtecke, kleine Falten statt Kräuselung, breiter Formbund statt schmaler, gerader Bundstreifen - alles kleine Unterschiede mit großer Wirkung. Ich finde, das Ergebnis kann sich sehen lassen. Ich bin damit jedenfalls sehr zufrieden.

Und ihr? Auch erfolgreich UFOs beseitigt?




"Ran an die Ufos!" ist eine Aktion, in der es darum geht angefangene und nicht beendete Projekte fertigzunähen. Sie findet monatlich bis Ende des Jahres statt. An jedem Ersten des Monats wird das UFO-Projekt vorgestellt und an jedem Letzten des Monats wird das fertige Kleidungsstück präsentiert. Nimmt man an der Aktion kon­ti­nu­ier­lich teil, ist es möglich die beiden Posts in einem zusammenzufassen.
Das Logo könnt ihr selbstverständlich verwenden.

Der nächster Termin ist Donnerstag der 01.12.2016

Kommentare:

  1. Super, tolle Lösung. Der Rock gefällt mir sehr an dir. Gruß Mema

    AntwortenLöschen
  2. Der Rock ist sehr schön. Und gut, dass du einen passenden Schnitt gefunden hast.
    Mein Oktober UFO - ich habe das 2. Futterteil von 3 gefunden. Vielleicht wird es ja was im Dezember, falls ich das 3. Teil finde.
    Ich muss gestehen, meine UFOs motivieren mich gerade nicht. Aber ich habe auch nicht so lang gehütete Schätze. Ich entsorge schnell, wenn ich feststelle, das wird nichts und der Stoff ist kein Traumstoff. Eigentlich dachte ich an die Jeans im November - aber die Zeit vergeht so schnell und anderes war wichtiger - nicht nur nähtechnisches.
    Und das angedachte Kostüm im Dezember - ich glaube ich brauche im Dezember kein Kostüm. vor allem weil ich wenig Zeit zum nähen haben werde, wenn dann stehen ein paar Jacken für die Lieben an.
    lg monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich verstehen, dass UFOs meistens nicht die höchste Priorität haben. Gerade im Dezember will man eher festlichere Sachen nähen. Aber vielleicht schaffst du es den Rock noch zu beenden. Der Aufwand wird wahrscheinlich nicht übermäßig groß sein und der Schnitt ist wirklich schön.
      LG Yvonne

      Löschen
    2. haha Yvonne. Der Rock ist ja fertig. Mir fehlt das eine Futterteil. Ich finde es nicht. 2 sind schon aufgetaucht, sogar schon versäubert. Festliches Nähen? Gerade auch nicht. Nix ist getan am Weihnachtskleid, nicht einmal der Stoff gewaschen.

      Löschen
  3. Der Rockstoff ist traumhaft! Schön, dass du das UFO beenden konntest, du siehst toll aus.
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  4. Da hat sich die Mühe wieder einmal gelohnt, toller Rock in Yvonne-Farben.
    LG SYbille

    AntwortenLöschen
  5. Super schön! Dein Rock gefällt mir viel besser als das Modell in der zeitung. Schaut echt klasse aus. Edel und lässig zugleich. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  6. Ah, der schöne alte Stoff! Da hast Du ihm jetzt aber wirklich einen tollen Schnitt zugedacht. Sieht klasse aus und steht Dir sehr gut.
    liebe Grüße Dodo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Schnitt ist wirklich toll. Könnte mir vorstellen, dass er auch was für dich wäre. Ich habe die Falten bis nach unten gebügelt, du kennst den Stoff, er ist ziemlich eigenwillig aber aus einem anderen Stoff fände ich auch ungebügelte Falten ganz schön.
      LG Yvonne

      Löschen
  7. Sehr passender Schnitt. So ein Formbund ist doch auch gleich bequemer zu tragen und die seitlichen Falten sehen sehr passend zu dem Karo aus.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  8. Passend schien mir heute ein sehr passendes Wort zu sein.
    :-)

    AntwortenLöschen
  9. Toller Rock, passt genau zu dir. Mit dem Blazer kombiniert gefällt er mir besonders.
    LG
    Siebensachen

    AntwortenLöschen
  10. Der Rock steht dir gut und zusammen mit dem Blazer sieht es richtig chic aus.
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  11. Der Stoff wollte doch nie etwas anderes sein, oder?!
    Ein Rock, der toll zu dir passt und deine Garderobe gut ergänzt, oder? Hast du die Falten nur gebügelt oder auch abgesteppt? Sie fallen ja wirklich messerscharf!
    LG, Bele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Falten sind nur gebügelt. Ich habe mich selbst gewundert, dass man den schwierigen Stoff so gut bügeln konnte.
      LG Yvonne

      Löschen
  12. Extravagantes Teil! Gefällt mir sehr (obwohl ich eigentlich nicht so auf Karos stehe, aber dieses ist große Klasse)!

    AntwortenLöschen
  13. Total schön geworden; die teilweise Fältelung sieht zudem viel interesannter aus, als wenn der Rock gleichmäßig in Falten gelegt worden wäre. (Muß ich mir als Idee merken). Und der Stoff ist mal wieder wunderschön; ein völlig unspießiges Karo.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Susanne, den Schnitt kann ich wirklich empfehlen!
      LG Yvonne

      Löschen
  14. Sehr gut gelungen ist Dir Dein Rock!!!!
    Die Mühe hat sich gelohnt und wie man sieht, fügt er sich perfekt in Deine Garderobe ein.
    viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  15. Der Stoff hat ja nur auf diesen Schnitt gewartet! ;))
    Mir gefällt dein Outfit - dieser lässige Schick - ausgesprochen gut. Auch deine Bilder finde ich sehr ansprechend.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  16. Ich glaube du hast den passenden Schnitt zu dem schönen Stoff gefunden. Jetzt ist es ein sehr schöner Rock.
    LG Malou

    AntwortenLöschen
  17. Wow, was für ein grossartiger Rock und die Schuhe dazu, Wahnsinn!!!
    LG Epilele

    AntwortenLöschen
  18. Wieder sehr schönes Endergebnis! Ich hoffe in 2017 geht es mit den UFOs weiter, dann bin ich wieder dabei! LG

    AntwortenLöschen