Sonntag, 30. September 2012

Wintermantel Sew-Along #3: Stoffwahl

Lucy ist die heutige Gastgeberin.

Kennt ihr das auch: beim Kauf ist man noch richtig euphorisch und erst wenn der Stoff schon zu Hause liegt, dann kommen die ersten Zweifel. So geht's mir diesmal. Doch bevor ich weiter erzähle, will ich euch das Schätzchen zeigen. Und voilà, hier ist mein Mantelstoff mit zweierlei Futter (schon wieder die Qual der Wahl).


Die Story ist eigentlich kurz erzählt. Ich hatte eine bestimmte Vorstellung von der Farbe. Der Stoff sollte grau sein, nicht zu hell, nicht zu dunkel, gut zu kalten Farben passen, aber auch mit beige oder rot tragbar sein. Ich habe also in farblicher Hinsicht ein wahres Multitalent gesucht. Und ich muss sagen, die Farbe finde ich prima...

... aber ich war bei der Stoffwahl so auf die Farbe fixiert, dass ich vielleicht die anderen Eigenschaften zu sehr außer Acht gelassen habe.

1. Der Stoff ist nicht besonders dick. Obwohl er aus 50% (Schur)wolle und 50% Alpaka besteht, frage ich mich, ob der Mantel warm genug sein wird.

2. Der Soff fällt weich und hat wenig Stand. Ist das für den Schnitt (hierzu ist noch keine Entscheidung gefallen, wer interessiert ist kann hier meine "best-of" sehen) von Vorteil oder Nachteil? Welche Schnittteile werde ich mit welcher Einlage versehen müssen? Da hoffe ich wirklich, wenn's soweit ist, auf den einen oder anderen Tipp von euch.

Oberstoff, Einlagen, Zwischenfutter, Futterstoffe - Lucy hat hier gestern einen wunderbaren, sehr informativen Post dazu geschrieben, danke dafür! Und ab heute kann man hier lesen, welche Fragen sich die anderen tapferen Schneiderinnen noch stellen.

Kommentare:

  1. Auf der Puppe sieht der Stoff sensationell aus. Ich würde einen ganz schlichten Schnitt dafür wählen, also ohne Schulterklappen etc., weil ich den weichen Stoff dafür ungeeignet finde. Das könnte lappig werden. Aber so ein klassischer Mantel mit Reverskragen würde bestimmt super aussehen.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Der Stoff sieht echt klasse aus!!
    An der Puppe sieht er fast schon "fertig" aus :-)
    Ps: ich würde den helleren Futterstoff nehmen.
    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  3. Der Stoff sieht toll aus! Einer der lockere sitzenden Mantelschnitte mit Gürtel würde perfekt dazu passen. Dafür bracuht man dann auch nur eine dünne Einlage, würde ich sagen. Das soll dann ja alles weich fallen.

    viele Grüße! Lucy

    AntwortenLöschen
  4. Den Stoff finde ich ganz wunderbar und würde da nur ein normales Futter rein machen. Lieber noch ne Strickjacke über das, was du darunter trägst, sollte es sehr kalt werden. So ein feines Stöffchen würde ich nicht "komisch" machen, nur weil er zweistellige Minusthemperaturen aushalten soll. Ich würde das blauere, dunklere Futter wählen, weil es sonst vielleicht zu brav wird.

    AntwortenLöschen